Projektübersicht

Wir möchten neurologisch erkrankten Kindern und ihren Eltern unter anderem die Möglichkeit geben, während Klinikaufenthalten ein wenig Entspannung zu finden. Durch die Anschaffung eines Holzsofas auf der klinikeigenen Parkanlage ermöglichen wir den betroffenen Familien eine kleine Auszeit außerhalb der Krankenhausumgebung.

Kategorie: soziales Engagement

Stichworte: Neurokinder, Kinder, soziales Engagement, Entspannung

Finanzierungszeitraum 19.05.2015 08:46 Uhr - 14.08.2015 23:59 Uhr

Worum geht es in diesem Projekt?

"In kleinen Etappen Großes bewirken - helfen kann so einfach sein"
Unser neues Etappenziel ist die Anschaffung eines Holzsofas für die Außenanlage der Uniklinik Freiburg. Ein Holzsofa ist eine übergroße Liege, die sich durch ihre ergonomische Form auszeichnet. Deshalb ist sie besonders für körperlich beeinträchtigte Kinder geeignet, die keine Möglichkeit haben, die vorhandenen Spielgeräte zu nutzen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ein Krankenhausaufenthalt ist nicht nur für das betroffene Kind, sondern auch für die ganze Familie ein Ausnahmezustand. Unserem Verein ist es eine Herzensangelegenheit, Familien in dieser schweren Zeit zu unterstützen. Deshalb möchten wir ihnen die Gelegenheit geben, dem stressigen Klinikalltag zu entkommen. Ein Holzsofa bietet die Möglichkeit, gemeinsam Entspannung unter freiem Himmel zu finden.

„Neurokinder“ sind Babys, Kinder und Jugendliche, die an Hirn-, Muskel- oder Nervenerkrankungen leiden. Aufgrund ihrer Erkrankungen sind sie körperlich oft sehr eingeschränkt und teilweise auf den Rollstuhl angewiesen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Neurologische Erkrankungen sind nicht nur angeboren, sondern können jedes Kind zum Beispiel durch Unfall, Entzündung, Hirntumor oder Schlaganfall treffen. Diese Erkrankungen sind in der Öffentlichkeit weniger präsent, weshalb gerade unsere Kinder auf Ihre Unterstützung angewiesen sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung unseres Projektes werden wir das Holzsofa fachmännisch erbauen lassen und nutzungsbereit an die Uniklinik Freiburg übergeben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind...

ein gemeinnütziger Förderverein, der seit Dezember 2005 besteht. Er setzt sich zusammen aus:
- Betroffen und ihren Angehörigen
- Ärzten, Pflegepersonal und Therapeuten
- Engagierten und interessierten Bürgern

Wir sehen unsere Aufgabe darin, den Alltag neurologisch erkrankter Kinder und deren Angehörigen etwas zu erleichtern.
Dies geschieht sowohl über finanzielle Unterstützung der neurologischen Station „Escherich“ und der neurologischen Ambulanz, als auch durch direkte Hilfe „vor Ort“.
Um unsere Arbeit nachhaltig ausführen zu können, sind wir auf Mitglieder und Spenden angewiesen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihr Interesse.